Gadgets und der Zoll

Im internationalen Versand wird unterschieden zwischen Versand aus EG Ländern und internationalem Versand außerhalb der EG. Zum zweiteren gehört China, woher die meisten der hier angebotenen Gadgets, sogenannte Chinagadgets stammen.

Keine Zollabgaben werden erhoben bei:

  • Einem Warenwert bis 22 Euro. Hierfür werden keine Zollgebühren berechnet. Die Versandkosten fließen in den Warenwert mit ein.
  • Gelegentlichen Geschenken bis 45 Euro. ( Vorsicht, dieser „Trick“ funktioniert bei Warensendungen aus China nur noch selten, höchstens man kann beweisen, dass man zb. persönliche Kontakte dorthin pflegt. Als Geschenk deklarierte Warensendungen führen häufig zu Problemen und Erklärungsnot beim Zoll)

 

Zusatzkosten bei Warenwert über 22 Euro.

Bei einen Warenwert von über 22 Euro fällt eine Einfuhrumsatzsteuer an. Diese entspricht unserer Mehrwerteuer i.d.R. also 19%. Auf bestimmte Artikel können auch nur 7% MwSt. anfallen, wie zb. Lebensmittel, Bilder etc. Artikel mit 7% MwSt. sind jedoch die Ausnahme, so dass wir diese hier außen vor lassen.

Einfuhrumsatzsteuer muss erst bezahlt werden, wenn diese mindestens 5 Euro ergibt. So könnt ihr die Grenze des Warenwerts auf ca. 26 Euro hochschrauben.

Für Warenwerte über 150 Euro fällt noch eine zusätzliche Zollabgabe an. Wie hoch diese ist, könnt ihr mit unserem Zollrechner berechnen. … Zollrechner…

 

Probleme beim Zoll.

Sollte der Zoll eure Warensendung einbehalten, weil sie der Meinung sind der Warenwert übersteigt die 22 Euro, so werdet ihr dazu benachrichtigt. Ihr müsst die Sendung dann beim Zoll abholen. Nehmt hierzu am besten die Rechnung oder besser einen Ausdruck der PayPal-Zahlung mit.

 

Zahlung von Gadgets

Gadgets aus dem Ausland werden in der Regel immer mit PayPal bezahlt. Einige Händler akzeptieren leider keine PayPal-Zahlung, so dass dier eine Kreditkarte zur Zahlung der Gadgets nötig ist. Wir empfehlen aber grundsätzlich die Zahlung per PayPal sofern diese möglich ist. Hier habt ihr die höschte Sicherheit, da PayPal schnell und unkompliziert Streitfälle löst. Auch bei einer Zahlung eurer Gadgets per Kreditkarte seid ihr nicht eurem Schicksal überlassen, sollte mal etwas schief gehen. Kreditkartenzahlungen können bis zur Klärung storniert werden. Mehr Infos zur Stornierung von Kreditkarten erhaltet ihr hier: Kreditkartenzahlungen stornieren.